Unser Ärzteteam

Wir sind ein Team bestehend aus hoch spezialisierten Gynäkologen, Humangenetikern und medizinischen Fachangestellten (MFA’s). Unserer Praxis sind zusätzlich noch die cytogenetischen Labore und das molekulargenetische Labor angegliedert. Das Pränatalzentrum Hamburg wurde 1990 gegründet.

DR. MED. EMINE ÇETIN

© Martin Zitzlaff zitzlaff.com

geb. 1963 in Polatli, Türkei
1982–1988 Studium Humanmedizin, FU Berlin
1987–1989 Harris Birthright Research Center for Fetal Medicine, Prof. Nicolaides
1992 Promotion, FU Berlin
1994 Guy’s and St.Thomas’ Fetal Cardiology
1996 Pränataldiagnostik Universitätsspital Basel
1989–1999 Gynäkologie und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
seit 2000 Partnerin im Praenatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynäkologicum
seit 2016 Dozentin für psychosomatische Grundversorgung in Hamburg Beirätin bei Schotstek, www.schotstek.com 
2015/2016/2017 FOCUS Top Mediziner
seit 2016 Dozentin an der Asklepios Medical School

Mitglied im Board der DEGUM Sektion Gynäkologie & Geburtshilfe Regionalvertretung DEGUM II Nord
Neben Deutsch spreche ich Türkisch und Englisch

DR. MED. BORIS SCHULZE-KÖNIG

© Martin Zitzlaff zitzlaff.com

geb. 1964 in Hamburg
1984–1991 Studium Humanmedizin in Berlin und Hamburg
1994 Promotion
1992–2000 Gynäkokogie und Geburtshilfe in der Frauenklinik Finkenau und im KH Mariahilf, Hamburg
2001 Barnet Hospital London, England
2001–2006 Abteilung für Praenatale Diagnostik und Therapie AK Barmbek, Hamburg Prof. B.-J. Hackelöer
seit 2006 Partner im Praenatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynaekologicum

 

 

Priv.-Doz. DR. MED. MANUELA TAVARES DE SOUSA

Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

geboren 1978 in Hamburg
1998-2005 Studium der Humanmedizin in Hamburg und Lissabon
2006 Promotion
2006-2008 Gynäkologie und Geburtshilfe, KH Mariahilf, Hamburg
2007 DEGUM-Stufe I
2008 Examinierte Still- und Laktationsberaterin IBCLC, Re-Zertifizierung 2013
seit 2008 Klinik für Geburtshilfe und Pränatalmedizin des Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, Klinikdirektor Prof. Dr K. Hecher
seit 2011 als Oberärztin
2009 Psychosomatische Grundversorgung
2011 Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
2013 DEGUM-Stufe II
2016 Schwerpunkt Spezielle Geburtshilfe und Perinatalmedizin

2018-2020 Zusatzausbildung Kommunikationspsychologie Universität Hamburg, Schulz von Thun Institut
seit 01.01.2020 Partnerin im Praenatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynaekologicum und Oberärztin in reduzierter Anstellung

2021 Habilitation “Fetale Herzbildgebung – vom Ultraschall und der Kernspintomografie”

CHRISTIANE VON GLISCHINSKI

Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

geb. 1963 in Hamburg
1983-1992 Studium Humanmedizin in Hamburg
1993-1999 Fachärztin Anästhesie im Elbeklinikum Stade
1999-2005 Facharztausbildung Frauenheilkunde AK Barmbek, Hamburg
2004-2009 Abteilung für praenatale Diagnostik und Therapie AK Barmbek, Hamburg, Prof. B.-J. Hackelöer
seit 2005 DEGUM II zertifiziert
seit 2009 ärztliche Mitarbeiterin im Praenatalzentrum Hamburg und Humangenetik

 

 

 

DR. MED. ELISABETH ASPE-THOMASIUS

Martin Zitzlaff, www.zitzlaff.com

geb. 1976 in Leer
verheiratet, 3 Kinder
1997–2003 Studium der Humanmedizin an der Universität Würzburg mit Aufenthalten in Australien, Italien, Schweden, Schweiz.
Approbation als Ärztin 2003
2004–2009 Facharztausbildung in der Praxis für Reproduktionsmedizin Dres. Temme / Metzger, Berlin und in der Ubbo-Emmius-Klinik, Aurich sowie der Asklepios Klinik Wandsbek, Hamburg
2008–2017 zunächst angestellte Ärztin, dann Fachärztin in der Praxisklinik Winterhude.
Facharztprüfung 11/2009
Seit 2017 Tätigkeit als Fachärztin im Pränatalzentrum Hamburg sowie in der Praxis von Dr. Maria Hofmann und Dr. Birgit Brink in Poppenbüttel
Neben Deutsch spreche ich Englisch, Französisch, Italienisch und Schwedisch

DR. MED. USHA PETERS

geb. 1965 in Heerlen, NL
1985–1992 Studium Humanmedizin, Universität Marburg
1993–1994 Innere Medizin Universitätsklinikum Marburg
1995 Promotion, Universität Marburg
1994–1997 Humangenetik, Universitätsklinikum Gießen
1997–2000 Humangenetik, Privatlabor, Hamburg
2000–2001 Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Lübeck
seit 2002 Partnerin im Praenatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynaekologicum
Ärztliche Leiterin Labore Molekulargenetik und Zytogenetik

 

 

DR. MED. SASKIA KLEIER

© Martin Zitzlaff zitzlaff.com

geb. 1971 in Hamburg
1991–1993 Studium Humanmedizin Universität Göttingen
1993–1996 Studium Humanmedizin, Universität Berlin
1999 Promotion
1997–2000 Institut für Humangenetik, WWU Münster
2000–2002 Innere Medizin Universitätsklinikum Münster
seit 2003 Ärztliche Mitarbeiterin in der Humangenetik
seit 2005 Fachärztin für Humangenetik
seit 2006 Partnerin im Praenatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynaekologicum
Ärztliche Leiterin Labore Molekulargenetik und Zytogenetik  

 

DR. MED. ASTRID PREUSSE

© Martin Zitzlaff zitzlaff.com

Geb. 1976 in Löbau
1994–1997 Studium der Humanbiologie, Universität Marburg
1996–1999 Wissenschaftl. Ass. im Stoffwechsellabor Abteilung Molekulargenetik der Universitätskinderklinik Marburg
1998–2004 Studium der Humanmedizin, Universität Marburg und Hamburg
2000–2002 Wissenschaftl. Ass. Abt. Molekulargenetik im Med. Zentrum für Nervenheilkunde der Universität Marburg
seit 2005 ärztliche Mitarbeiterin im Pränatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynaekologicum
2007 Promotion
seit 2016 Partnerin in der Humangenetik

 

DR. MED. BRITTA FIEBIG

geboren 1976 in Köln
1995–2002 Studium der Humanmedizin an der Universität zu Köln
2002–2005 Institut für Medizinische Genetik der Charité, Berlin
2005 Promotion Klinik für Dermatologie der Universität zu Köln
2005–2011 Institut für Humangenetik der Universität Regensburg
seit 2010 Fachärztin für Humangenetik
seit 2011 Ärztliche Mitarbeiterin im Pränatalzentrum Hamburg und Humangenetik im Gynaekologicum